Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Hotel Restaurant Le Refuge in Piedicroce - Ferien in Korsika.com

Hotel Restaurant Le Refuge Piedicroce

Mitten in der grünen Kastanienwaldregion gelegen empfängt Sie das Hotel-Restaurant Le Refuge in Piedicroce.

Ideal für

Das Hotel Restaurant Le Refuge ist besonders für Familien und Besucher interessant, die das Flair der grünen Castagniccia geniessen wollen und dabei auch die traditionelle korsische Küche kennenlernen möchten.

Lage 
Ausstattung 
Freizeitwert 
 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2017
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Rücktrittsbedingungen:

2017
  • 10 % bei Rücktritt bis 30 Tage vor Reisebeginn
    nur DZ Standard, DZ Tal Blick, Dreibettzimmer Standard, Dreibettzimmer Tal Blick, EZ Standard, EZ Tal Blick
  • 30 % bei Rücktrittvon 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn
    nur DZ Standard, DZ Tal Blick, Dreibettzimmer Standard, Dreibettzimmer Tal Blick, EZ Standard, EZ Tal Blick
  • 50 % bei Rücktrittvon 14 bis 3 Tage vor Reisebeginn
    nur DZ Standard, DZ Tal Blick, Dreibettzimmer Standard, Dreibettzimmer Tal Blick, EZ Standard, EZ Tal Blick
  • 95 % bei Rücktrittvon 2 bis 0 Tage vor Reisebeginn , und bei Nichtantreten der Reise
    nur DZ Standard, DZ Tal Blick, Dreibettzimmer Standard, Dreibettzimmer Tal Blick, EZ Standard, EZ Tal Blick

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Hotel Restaurant Le Refuge

Das familienfreundliche Hotel-Restaurant Le Refuge im Zentrum der Castagniccia empfängt Sie mit korsischer Herzlichkeit und Authentizität.

Die 20 hellen, mit Telefon und Fernseher ausgestatteten Zimmer des Hauptgebäudes sowie 5 weitere Zimmer in einer restaurierten Dependance bieten Ihnen Ruhe und Entspannung. Von hier aus haben Sie eine atemberaubende Sicht über das Orezza-Tal. Duft und Lichtspiele machen die grüne Castagniccia zu einem ganz besonderen Ort, deren Eigenheiten Sie bezaubern werden. Die Familie Raffali wird Sie persönlich begrüßen und um Ihr Wohlergehen besorgt sein. Gerne gibt man Ihnen Informationen über die Region und ist bestrebt, Ihnen Details der korsischen Kultur näherzubringen.
Das Restaurant des Hotels verfügt nicht nur über eine Panoramaterrasse mit wundervoller Sicht auf das Tal, sondern vor allem über eine excellente, unter Gastronomen auf der ganzen Insel bekannte Küche. Die Küchenchefin ist täglich anwesend und verwandelt die mit Sorgfalt und Rigurosität ausgewählten lokalen Produkte in herrliche, mit Raffinesse gewürzte Gerichte. Sie sind ebenso üppig bemessen wie variiert: Honig, Brocciu, Olivenöl, Prizzutu, Coppa, Figatelli und Polenta sind integrale Bestandteile. Der Geschmack von früher wird Sie so richtig auf der Insel ankommen lassen. Vom Hotel aus können Halb- oder Ganztagswanderungen mit einem ausgebildeten Bergführer unternommen werden. Piedricroce ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihren aktiven Urlaub.


Lage

Piedicroce liegt im Herzen der Kastanienwald-Region Castagniccia, wo viel Grün und schmale, gewundene Straßen das Bild prägen.


Logis

Insgesamt verfügt das Hotel über 26 Zimmer mit folgenden Bezeichnungen:

Alle Zimmer verfügen über Fernseher und Direkttelefon.

Doppelzimmer

Wahlweise mit Blick auf die Dorfstraße oder auf das Tal. Großes Doppelbett. Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, Waschbecken, WC.

Doppelzimmer mit Twin-Betten

Wahlweise mit Blick auf die Dorfstraße oder auf das Tal. Zwei Betten in 90 cm Breite. Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, Waschbecken, WC.

Dreierzimmer

Wahlweise mit Blick auf die Dorfstraße oder auf das Tal. Doppelbett und Einzelbett oder drei Einzelbetten. Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, Waschbecken, WC.

Viererzimmer

Doppelbett und Etagenbett oder Doppelbett und Twin-Betten. Badezimmer mit Dusche, Waschbecken, WC.


Besonderheiten

Ruhige Lage in den Bergen der Castagniccia


Bemerkungen

Verständigung auf Französisch, Italienisch, Englisch


Tipps

Günstigflieger : Mit Germanwings von Köln, Dortmund oder Stuttgart direkt nach Bastia

Lokaler Trödelmarkt am Osterwochenende



Aktivitäten in der Umgebung (durch lokale Anbieter und Aufpreis bzw. Eigeninitiative)

Kultur
  • Großer Dorf-Ball im August
  • Osterprozessionen in der Castagniccia

Services

  • Internetpoint
  • Panoramablick
  • Parkplatz
  • Restaurant
  • Sat TV
  • Terrasse
  • Satellitenfernsehen
  • Direkttelefon
  • Internetzugang an der Rezeption
  • Restaurant mit Panoramaterrasse

Wirklich gut! 8.6/10 
 Durchschnittswert von 21 Bewertungen

Hotels und Streckenvorschlag der Motorradtour waren prima! 

7/10i

Es hat alles prima gepasst! Hotels und Streckenvorschlag der Motorradtour waren prima!

anonym

28.07.2016 

Ein perfekter Urlaub 

8/10i

Hallo Zusammen, waren mit dem Motorrad in Korsika unterwegs, war alles in allem ein perfekter Urlaub, bestens von Ermanno organisiert, mit Fähre und tollen Unterkünften, nochmals Danke dafür.
Lgr Herta und Peter

Peter Gaiser (Österreich)

07.06.2016 

 

  -  

Georg F. (Deutschland)

29.05.2014 

Preis-Leistung gut. traditionelle Korsische Küche, sehr gut. 

8/10i

Für unsere Motorradtour ein perfektes Angebot. Hat unsere Vorstellung vom Land noch übertroffen. Motorradgaragen hätten wir uns gewünscht, das Wetter war schön, als kein Problem.
Besten Dank an Hr. Ermanno Papi.

E.G. (Österreich)

29.05.2014 

Ruhe in den Bergen 

9/10i

alles hat reibungslos funtioniert, wir sind sehr zufrieden

Sehr ruhiges Haus, mit wunderbarem Essen ein erholsamer Einstieg in den Urlaub, wir hatten nach zwei Übernachtungen das Gefühl wir sind schon seit Wochen von Zuhause weg

Petra S. (Deutschland)

27.09.2013 

Unfreundlicher Service 

8/10i

Die Insel, die Landschaft und die Bevölkerung sehr nett, aber die Hotelbesitzer oder Betreiber extrem unfreundlich!

Dr. Joachim S. (Deutschland)

28.07.2013 

 

9/10

A.R. (Deutschland)

18.06.2013 

 

10/10

A.P. (Deutschland)

12.06.2013 

 

10/10i

Susanne L. (Deutschland)

15.09.2012 

Mehr

Die Castagniccia ist von unzähligen Wanderwegen durchzogen. Bekannte Berggipfel bei Piedicroce sind der San Pedrone (1767 m), der Monte Calleruccio (1484 m) und die Punta Caldane (1724 m). In Piedipartino befindet sich eines der zahlreichen Fluss-Naturschwimmbecken. Viele Wasserfälle erfreuen jeden Wanderer. Besonders bekannt ist die Mineralquelle von Orezza, deren Wasser europaweit konsumiert wird. Romanische Kapellen aus dem 11. und 12. Jahrhundert sowie zahlreiche prächtige Barockkirchen prägen die Ortschaften der Castagniccia. Sie finden hier eine blühende Landschaft, geprägt von idyllischen kleinen Dörfern, engen Landstraßen und überzogen von einer außergewöhnlichen Vielfalt an kultivierten oder verwilderten Kastanienbäumen. Fern vom Trubel grasen hier die Kühe, ziehen Wild- und Hausschweine siwe Ziegen kastanienfressende im Walddickicht oder am Straßenrand umher. Achtung ! Die Tiere wechseln nach Lust und Laune die Straßenseite. Die in der Castagniccia so prächtig gedeihende Edelkastanie hat diese Region in ganz Europa bekannt gemacht. Jahrhunderte lang galt das Mehl der Esskastanie als Hauptnahrungsmittel der Korsen. Die Genuesen hatten den korsischen Bauern 1584 die systematische Anpflanzung von Nutzbäumen, insbesondere der Kastanie, befohlen. In der Mitte des 18. Jahrhunderts wurde die Castagniccia zur Wiege der korsischen Republik. Zunächst regierte in Cervione der deutsche Theodor Hoffmann als König von Korsika. Seine kurze Herrschaft wurde dann vom Nationalhelden Pascal Paoli abgelöst, der im Dorf Morosaglia geboren und beerdigt ist.
Heute gehört die Region, deren wirtschaftliche Talfahrt im 19. Jahrhundert begann, als verstärkt billiges Weizenmehl auf die Insel eingeführt wurde, größtenteils zum Parc Naturel Régional de la Corse und lockt mit herrlichen Wanderungen in einigartiger Natur. Auf befestigten, gekennzeichneten Wegen kann diese spannende und vielfältige Region an der Ostküste Korsikas in zahlreichen Tages- oder Mehrtagestouren erkundet werden.

Informationen zur Region finden Sie auch bei korsika.fr


Aktivitäten in der Umgebung (durch lokale Anbieter und Aufpreis bzw. Eigeninitiative)

    Ausflüge
  • Bastia und Cap Corse
  • Porto Vecchio
  • Aleria : Museum

    Sport
  • Zahlreiche Wanderwege in der Castagniccia
  • Mountainbiking
  • Reiten
  • Angeln in Flüssen
  • Wasserski, Surfen, Katamaran, Tauchen in Moriani Plage
  • Gleitschirmfliegen in der Region
Google Earth
Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.

Entfernungen

  • Strand: 25 km
  • Folelli (Küste): 23 km / 20 min
  • Corte : 50 km / 50 min
  • Bastia Flughafen : 40 km / 40 min
  • Bastia Hafen/Zentrum : 55 km / 1h