Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.Motorräder und Scooter Vermietung - Ajaccio in Ajaccio - Ferien in Korsika.com

Motorräder und Scooter Vermietung - Ajaccio Ajaccio

Einen Scooter oder ein Motorrad mieten - so genießen Sie die Panoramastraßen und kurvigen Routen durchs Gebirge oder schlängeln sich geschickt durch die Innenstadt von Ajaccio. Korsika ist ein Paradies für Zweirad-Fans. Bei unseren Zweirädern haben Sie unbegrenzte Kilometer ab Ajaccio und unsere Preise enthalten alle obligatorischen Steuern und Gebühren. So fahren Sie sorglos durch die Insel der Schönheit.

Ideal für

Mietmotorräder ab Ajaccio sind die ideale Lösung für Biker, die ohne Stress nach Korsika anreisen möchten und entspannt die Insel der 10.000 Kurven für ein paar Tage oder ganze Woche genießen möchten.

 
Klicken Sie bitte hier, um die Preisliste zu öffnen:
- 2017
Bitte beachten Sie, dass einige Unterkünfte keine herkömmliche Preisliste haben, da die Preise tagesaktuell angepasst werden und somit sehr flexibel sind.
Bitte lassen Sie sich den aktuellen Preis weiter oben mit "Preis ausrechnen" oder durch einen unserer Reiseberater berechnen.

Hinweise:

Rücktrittsbedingungen:

Rücktrittsgebühren bei Buchungen mit Nachlass "nicht erstattbar" oder Nachlass "Hot Deal": 100% für sämtliche Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe, unabhängig vom Zeitpunkt der Annullierung. Buchungen mit einem dieser beiden Nachlässe können nicht umgebucht oder geändert werden.

Motorräder und Scooter Vermietung - Ajaccio

Ihren Scooter oder ihr Motorrad übernehmen Sie in Ajaccio. Egal ob eine Honda 700cc, ein Maxi-Scooter 400cc oder einen Motorroller mit 125cc: Wir bieten Ihnen hochwertige Bikes und Scooter sowie besten Service. Unsere Partner in Ajaccio holt Sie gerne vom Flughafen ab und bringt Sie auch wieder zurück. Im Gegensatz zu den Billig-Angeboten anderer Verleiher sind bei unseren Preisen die Unfall- und Diebstahlversicherung bereits inklusive.

Im Preis inbegriffen sind:


  • ab Ajaccio: Keine Kilometerbegrenzung
  • Unfallversicherung (CDW) mit Selbstbeteiligung
  • Diebstahlversicherung (TPC) mit
    Selbstbeteiligung Umsatzsteuern
  • Helme, Diebstahlsicherung, Gepäckträger mit Spannriemen oder Top-Case werden gestellt.

Informationen und generelle Konditionen:

  • Bei Buchung eines Mietfahrzeuges wird die Kategorie, aber nicht ein bestimmtes Fahrzeugmodell garantiert.
  • Bei Buchung wird eine Anzahlung von 20% des Mietpreises fällig. Der Restbetrag ist 6 Wochen vor Reiseantritt an uns zu überweisen. Lediglich bei Lastminute-Buchungen (Buchungen ab 6 Wochen vor Urlaubsbeginn) ist der volle Reisepreis umgehend fällig.
  • Kautionen werden per Kreditkarte bei Übernahme des Fahrzeugs blockiert.
  • Die Fahrzeuge sind bei Übernahme durch den Mieter / Fahrer voll betankt und sollten vollbetankt zurückgegeben werden. Ansonsten wird ein Tank-Service in Rechnung gestellt.
  • Die Kaution und Selbstbeteiligungen der Versicherungen werden ausschließlich per Kreditkarte hinterlegt.
  • Bei Annullierung der Reservierung fallen Stornogebühren gemäß unserer AGB an. Wir empfehlen daher ausdrücklich, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.


Abholung + Rückgabe

Die Station für die Übernahme und Rückgabe der Fahrzeuge befindet sich unweit des Yachthafens von Ajaccio.


Mietfahrzeuge zur Auswahl


  • Honda 700cc - Motorrad
  • Suzuki Burgman 400 - Scooter
  • SYM Joyride 125 EVO - Scooter


Reise-Tipps

Günstig fliegen ==>weitere Infos finden Sie hier

Kaiserstadt - Ville Imperiale

Das Fesch Museum

Die kaiserliche Kapelle

Das Museum Salon Napoleonien

Das Haus von Bonaparte

Das Capitellu Museum

Das Museum Bandera

Ajaccio Sightseeingtour mit dem Doppeldeckerbus (Ajaccio/Sanguinaires)

Prähistorische Ausgrabungsstätte Filitosa, zwischen Ajaccio und Propriano

Korsische Eisenbahn

Fahrt mit dem Touristenzug Le Petit Train d'Ajaccio

Mietwagen, Motorräder und Fahrräder

Köstlichkeiten und Spezialitäten im Casa Napoleon



Services

  • Shuttle-Service zum Flughafen
  • Abhol- und Rückgabe zwischen 09:00 und 18:00 Uhr
  • Helme, Diebstahlsicherung, Gepäckträger mit Spannriemen oder Top-Case werden gestellt
  • Im Preis inbegriffen sind:

    • ab Ajaccio: Keine Kilometerbegrenzung
    • Unfallversicherung (CDW) mit Selbstbeteiligung
    • Diebstahlversicherung (TPC) mit Selbstbeteiligung Umsatzsteuern

    Informationen und generelle Konditionen:

    • Bei Buchung eines Mietfahrzeuges wird die Kategorie, aber nicht ein bestimmtes Fahrzeugmodell garantiert.
    • Bei Buchung wird eine Anzahlung von 20% des Mietpreises fällig. Der Restbetrag ist 6 Wochen vor Reiseantritt an uns zu überweisen. Lediglich bei Lastminute-Buchungen (Buchungen ab 6 Wochen vor Urlaubsbeginn) ist der volle Reisepreis umgehend fällig.
    • Kautionen werden per Kreditkarte bei Übernahme des Fahrzeugs blockiert.
    • Die Fahrzeuge sind bei Übernahme durch den Mieter / Fahrer voll betankt und sollten vollbetankt zurückgegeben werden. Ansonsten wird ein Tank-Service in Rechnung gestellt.
    • Die Kaution und Selbstbeteiligungen der Versicherungen werden ausschließlich per Kreditkarte hinterlegt.
    • Bei Annullierung der Reservierung fallen Stornogebühren gemäß unserer AGB an. Wir empfehlen daher ausdrücklich, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Ausgezeichnet! 9.5/10 
 Durchschnittswert von 2 Bewertungen

     

    9/10

    Moin, Moin,
    Korsika hat uns prima gefallen. Wir konnten die Motorradtour ausgiebig genießen. Die Organisation und die Hotels waren einwandfrei. Die erwarteten BMWs waren zwar Hondas. Aber das ging auch.

    Wir hatten BMWs erwartet und es sind Hondas geworden. Dem Grunde nach OK. Besser wäre vorher eine Ansage gewesen, dass es gar keine BMWs gibt. :-)

    B.B. (Deutschland)

    07.09.2013 

     

    10/10

    Sehr schöne, aber teure "Insel".Traumhafte Strände, Berge und Schluchten.Am Service allgemein, gibt es nichts zu bemängeln.

    Super freundlicher Service, jederzeit wieder.

    A.K. (Deutschland)

    01.09.2012 


    Aktivitäten in der Umgebung (durch lokale Anbieter und Aufpreis bzw. Eigeninitiative)

      Ausflüge
    • Eisenbahn - Vom Bahnhof von Ajaccio haben Sie die Möglichkeit mit der korsischen Eisenbahn auch Städte wie Corte, Calvi und Bastia im Norden der Insel zu erreichen
    • Busausflug zur Cité Imperiale für 10 Euro pro erwachsene Person. Kinder zahlen 5 Euro
    • Ausflug zur prähistorischen Städte Filitosa
    • Reise mit dem Petit Train d'Ajaccio zur Cité Imperiale und zu den Iles Sanguinaires
    • Wandern: auf dem Sentier des Cretes gehen Sie vom Bois des Anglais im Zentrum von Ajaccio in Richtung Westen zum Turm de la Parata
    • Baden: am Strand vom Golfe de Lava
    • Fahrt ins Bastelica und Prunelli-Tal

    Die quirlige Hafenstadt Ajaccio ist die mondäne Kapitale der Insel. Neben den vielen mehrstöckigen Wohngebäuden, die sich an den Hängen der weiten Bucht erheben, hat Ajaccio ein charmantes Zentrum mit verschlafenen Gassen, urigen und schicken Restaurants, schönen Einkaufsstraßen und einem gepflegten Hafenviertel bewahrt. Der tägliche Obst- und Gemüsemarkt am Boulevard du Roi Jérôme zieht nicht nur Einheimische, sondern auch Urlauber und Kreuzfahrttouristen an. Der bekannteste Sohn der Stadt, der erste französische Kaiser Napoleon, ist auf den Plätzen und Boulevards der Stadt präsent und sein Geburtshaus im Stadtviertel San Carlu ist eine wichtige Pilgerstädte für Bonaparte-Fans. Über Jahrzehnte war Ajaccio Rückzugsort vieler nordeuropäischer Überwinterer, die das milde Klima der Hafenstadt zu schätzen wussten: Während in der kalten Jahreszeit die verschneiten Bergspitzen des korsischen Hochgebirges zu sehen sind, kann man an den kleinen Sandstreifen unterhalb der Strandpromenade bereits baden.
    Wer in der Kaisersstadt unterwegs ist, darf sich einen Ausflug an die Westspitze des Golfe de Ajaccio nicht entgehen lassen. Der Sonnenuntergang an der kleinen Inselkette Iles Sanguinaires ist atemberaubend!
    Wer einen Badetag einlegen will, fährt mit Bus oder Shuttleboot an den langen Strand von Porticcio auf der gegenüberliegenden Seite des Golfs. Auch ein Ausflug mit der korsischen Eisenbahn ist ein Erlebnis: Auf engen Trassen und in unendlich vielen Kurven und Kehren schlängelt sich die kleine Bahn bis hoch in die Berge, überquert den auf 1163 m gelegenen Vizzavona-Pass und führt weiter über Corte bis nach Bastia im Norden oder Calvi im Nordwesten der Insel.

    Informationen zur Region finden Sie auch bei korsika.fr

    Google Earth
    Zuvor bitte Google Earth auf dem eigenen PC installieren und dann direkt auf "Datei öffnen" klicken.